Bauphysik

Zu den Aufgabengebieten der Bauphysik gehört die Erstellung von Nachweisen zum Brandschutz, Wärmeschutz und Schallschutz von Gebäuden. Schwerpunkt der aktuellen Normung bilden dabei die Planung und Umsetzung brandschutztechnischer Maßnahmen an baulichen Anlagen.

Mit der aktuellen Fassung der Energieeinsparverordnung liegt das Augenmerk auf einer effektiven Verknüpfung von Maßnahmen zum baulichen Wärmeschutz mit einer effizienten Haustechnik. Hierzu werden die notwendigen Berechnungen mit Hilfe leistungsfähiger Software erstellt und auch einzelne Detaillösungen erarbeitet. Neben den nach Energieeinsparverordnung zu führenden Nachweisen für Neubauten werden Lösungen für die wirtschaftliche Sanierung von Bestandsbauten erarbeitet. Das ausgewogene Zusammenspiel von Wärme-, Schall- und Brandschutz trägt letztlich dazu bei, die Qualität eines Gebäudes in Hinblick auf Wohnkomfort und Nutzungsfreundlichkeit entscheidend zu beeinflussen. Der effektive Einsatz der endlich zur Verfügung stehenden natürlichen Ressourcen und die Nutzung regenerativer Energien ist Gebot der Zeit und unumgänglich.

Die Erstellung von Energieausweisen ist mit der Fassung der Energieeinsparverordnung 2014 verpflichtend geworden. Wir erstellen diese Nachweise für alle Arten von Wohn- und Nichtwohngebäuden.